Methodik

zurück

Dank unserer technischen Kenntnis des Produkts und unserer EDV-Anlagen können wir Konzeption, Formgebungstechniken, Schmelzung, Mechanisierung und thermische Behandlung planen und optimieren. Die Überwachung des vollständigen Herstellungsvorgangs ist die Qualitätsgarantie unserer Produkte.

  • Team für Technologische Leistungen
  • Mechanischer Formguss
  • Chemischer Formguss
  • Wärmebehandlung
  • Mechanisierung
  • Zerstörungsfreie Proben

Team für technologische Leistungen

MEIN | Technische Abteilung

Das Team für technologische Leistungen des Unternehmens wurde eingerichtet, um mit dem Kunden zusammenzuarbeiten und dem Prinzip der gemeinsamen Teileentwicklung gerecht zu werden. Je mehr die Funktion der Teile während der Planungsphase berücksichtigt wird, desto einfacher ist die Anwendung der modernen technischen Verfahren und die Erfüllung des in den Kundenspezifikationen festgesetzten Qualitätsniveaus.

 

Team für technologische Leistungen

MEIN | Departamento Técnico

Das Team für technologische Leistungen des Unternehmens wurde eingerichtet, um mit dem Kunden zusammenzuarbeiten und dem Prinzip der gemeinsamen Teileentwicklung gerecht zu werden. Je mehr die Funktion der Teile während der Planungsphase berücksichtigt wird, desto einfacher ist die Anwendung der modernen technischen Verfahren und die Erfüllung des in den Kundenspezifikationen festgesetzten Qualitätsniveaus.

Formguss

Diese Methode bietet exzellente Möglichkeiten zur Herstellung von Teilen mit komplexer Geometrie, hochwertiger Oberflächenausführung und niedrigen Toleranzwerten.


Das Formmaterial aus Sand und Harz, das sich durch Wärme erhärtet, wird auf die vorher erwärmten Modellplatten gegossen. Abhängig von der Reaktionszeit formt sich eine mehr oder weniger starke Schicht, die als Form bezeichnet wird. Diese wird vom Modell entnommen und an die andere Hälfte geklebt, so dass sich eine fertige Gussform ergibt.


Die Formen werden anhand von Modellen aus Grauguss oder Stahl hergestellt, die auf Graugussplatten montiert werden. Diese Modelle haben eine sehr viel längere Lebensdauer als Holzmodelle.

 

Gewichtspalette:

0,5 - 200 kg

Plattenabmessungen:

600 x 800 mm

 

400 x 600 mm

 

900 x 450 mm

 

1000 x 1000 mm

Serien:

200 x 10.000 Teile/Monat

 

Schematische Beschreibung des Formgusssystems:
1. Metallplatte mit Ausstoßern.
2. Das Gussmaterial wird eingegossen, die Wärme der Platte verursacht die Anhaftung jedes einzelnen Sandkorns.
3. Aushärtung der Halbform durch Wärmeeinwirkung.
4. Entnahme der bereits ausgehärteten Halbschale
5. Verleimung der Halbformen, so dass eine vollständige Gussform entsteht.
6. Füllen der Gussform.

MEIN | Formguss

Formguss

Diese Methode bietet exzellente Möglichkeiten zur Herstellung von Teilen mit komplexer Geometrie, hochwertiger Oberflächenausführung und niedrigen Toleranzwerten.


Das Formmaterial aus Sand und Harz, das sich durch Wärme erhärtet, wird auf die vorher erwärmten Modellplatten gegossen. Abhängig von der Reaktionszeit formt sich eine mehr oder weniger starke Schicht, die als Form bezeichnet wird. Diese wird vom Modell entnommen und an die andere Hälfte geklebt, so dass sich eine fertige Gussform ergibt.


Die Formen werden anhand von Modellen aus Grauguss oder Stahl hergestellt, die auf Graugussplatten montiert werden. Diese Modelle haben eine sehr viel längere Lebensdauer als Holzmodelle.

MEIN | Moldeo Cáscara

Gewichtspalette:

0,5 - 200 kg

Plattenabmessungen:

600 x 800 mm

 

400 x 600 mm

 

900 x 450 mm

 

1000 x 1000 mm

Serien:

200 x 10.000 Teile/Monat

Schematische Beschreibung des Formgusssystems:
1. Metallplatte mit Ausstoßern.
2. Das Gussmaterial wird eingegossen, die Wärme der Platte verursacht die Anhaftung jedes einzelnen Sandkorns.
3. Aushärtung der Halbform durch Wärmeeinwirkung.
4. Entnahme der bereits ausgehärteten Halbschale
5. Verleimung der Halbformen, so dass eine vollständige Gussform entsteht.
6. Füllen der Gussform.

Chemischer Formguss

MEIN | Chemischer Formguss

Das Schmelzen in Sand ist der am meisten verwendete Vorgang. Die Produktion auf diesem Weg ist die Methode, die den größten Teil an Gesamttonnen des Schmelzwerks darstellt. Falls alle Legierungen können in Sand geschmolzen werden. Zudem erlaubt es dieser Vorgang, Einzelproduktionsserien herzustellen.

Das Schmelzen in Sand besteht im Ausschütten des geschmolzenen Metalls in eine Sandform, Aushärten lassen und späterem Aufbrechen der Form, um das Schmelzprodukt zu entnehmen. Das Schmelzprodukt durchläuft dann einen Reinigungs- und Inspektionsprozess.

Das Schmelzen in Sand erfordert ein leicht vergrößertes Muster oder Modell in der Größe des Teils, wobei die Schrumpfung und die Toleranzen zu berücksichtigen sind, um die spätere Bearbeitung des Teils zu ermöglichen.

Die verwendeten Modelle sind aus Holz, da es sich um einen Selbstaushärtungsvorgang bei Umgebungstemperatur handelt.

MEIN verwendet im Rahmen seiner Philosophie der Verpflichtung gegenüber von Personen und Umwelt ein auf Furfurylalkohol basierenden Harz, der mit Sulfonsäuren polymerisiert und eine Quelle von Schwefeldioxidemissionen darstellt. Systeme mit niedrigem Schwefelgehalt ermöglichen eine drastische Reduzierung der SO2-Emissionen, neben der Verringerung der Emissionen von Schwefeldioxid. Ein weiterer Vorteil ist die Reduzierung des Schwefelniveaus im wiedererlangten Sand, was die Produktion von hochwertigen Stahlteilen erheblich begünstigt.

Die Funktionsweise der Systeme mit niedrigem Schwefelgehalt unterscheidet sich nicht von den herkömmlichen Systemen und MEIN ist in der Lage, mit Katalysatoren mit der Hälfte des Schwefels herkömmlicher Katalysatoren arbeiten, wodurch einfach Verbesserungen für Umwelt und Arbeitssicherheit erlangt werden können.

 

Wir verfügen über eine zweite Formgusslinie (chemischer Formguss), die unsere Produktpalette ergänzt und die Fertigung von kleineren Serien und höheren Einzelgewichten als der mechanische Formguss ermöglicht.

 

Gewichtspalette:

20 – 2.500kg

Abmessungen:

900x 1500x 400/400
(auf Karussell)

 

4000x4000
(auf Boden)

Serien:

Ermöglicht Einzelproduktion

Chemischer Formguss

Das Schmelzen in Sand ist der am meisten verwendete Vorgang. Die Produktion auf diesem Weg ist die Methode, die den größten Teil an Gesamttonnen des Schmelzwerks darstellt. Falls alle Legierungen können in Sand geschmolzen werden. Zudem erlaubt es dieser Vorgang, Einzelproduktionsserien herzustellen.

Das Schmelzen in Sand besteht im Ausschütten des geschmolzenen Metalls in eine Sandform, Aushärten lassen und späterem Aufbrechen der Form, um das Schmelzprodukt zu entnehmen. Das Schmelzprodukt durchläuft dann einen Reinigungs- und Inspektionsprozess.

Das Schmelzen in Sand erfordert ein leicht vergrößertes Muster oder Modell in der Größe des Teils, wobei die Schrumpfung und die Toleranzen zu berücksichtigen sind, um die spätere Bearbeitung des Teils zu ermöglichen.

Die verwendeten Modelle sind aus Holz, da es sich um einen Selbstaushärtungsvorgang bei Umgebungstemperatur handelt.

MEIN verwendet im Rahmen seiner Philosophie der Verpflichtung gegenüber von Personen und Umwelt ein auf Furfurylalkohol basierenden Harz, der mit Sulfonsäuren polymerisiert und eine Quelle von Schwefeldioxidemissionen darstellt. Systeme mit niedrigem Schwefelgehalt ermöglichen eine drastische Reduzierung der SO2-Emissionen, neben der Verringerung der Emissionen von Schwefeldioxid. Ein weiterer Vorteil ist die Reduzierung des Schwefelniveaus im wiedererlangten Sand, was die Produktion von hochwertigen Stahlteilen erheblich begünstigt.

Die Funktionsweise der Systeme mit niedrigem Schwefelgehalt unterscheidet sich nicht von den herkömmlichen Systemen und MEIN ist in der Lage, mit Katalysatoren mit der Hälfte des Schwefels herkömmlicher Katalysatoren arbeiten, wodurch einfach Verbesserungen für Umwelt und Arbeitssicherheit erlangt werden können.

MEIN | Moldeo Químico

Wir verfügen über eine zweite Formgusslinie (chemischer Formguss), die unsere Produktpalette ergänzt und die Fertigung von kleineren Serien und höheren Einzelgewichten als der mechanische Formguss ermöglicht.

Gewichtspalette:

20 – 2.500kg

Abmessungen:

900x 1500x 400/400
(Sobre carrusel)

 

4000x4000
(Sobre suelo)

Serien:

Ermöglicht Einzelproduktion

Thermische Behandlung

MEIN | Thermische Behandlung

Unsere große Erfahrung in der thermischen Behandlung unserer Teile, ein grundlegender Aspekt bei der Sicherstellung von Härte, Widerstandsfähigkeit, Elastizität, Verlängerung etc.
Wir verfügen über moderne Installationen:
Gasofen 2 600 x 2 000 x 800 mm 6 000 kg bis 1 150 ºC
Elektroofen 2 600 x 2 000 x 800 mm 6 000 kg bis 1 150 ºC
Abkühlung an der Luft, mit Zwangsluftkühlung oder Wasser.

 

Thermische Behandlung

MEIN | Tratamiento Térmico

Unsere große Erfahrung in der thermischen Behandlung unserer Teile, ein grundlegender Aspekt bei der Sicherstellung von Härte, Widerstandsfähigkeit, Elastizität, Verlängerung etc.
Wir verfügen über moderne Installationen:
Gasofen 2 600 x 2 000 x 800 mm 6 000 kg bis 1 150 ºC
Elektroofen 2 600 x 2 000 x 800 mm 6 000 kg bis 1 150 ºC
Abkühlung an der Luft, mit Zwangsluftkühlung oder Wasser.

Bearbeitung

MEIN | Bearbeitung

Unsere Kunden fordern fertige Lösungen mit dem höchsten Mehrwert, der es ihnen ermöglicht, ihre Bemühungen auf das zu konzentrieren, was die Basis ihrer Technologie ist. Dies macht es erforderlich, die Gussteile mit Oberflächenbearbeitungen von höchster Präzision zu ergänzen. Deshalb verfügt MEIN als Teil seines internen Prozesses über ausreichende diesbezügliche Kapazitäten.

 

Bearbeitung

MEIN | Mecanizado

Unsere Kunden fordern fertige Lösungen mit dem höchsten Mehrwert, der es ihnen ermöglicht, ihre Bemühungen auf das zu konzentrieren, was die Basis ihrer Technologie ist. Dies macht es erforderlich, die Gussteile mit Oberflächenbearbeitungen von höchster Präzision zu ergänzen. Deshalb verfügt MEIN als Teil seines internen Prozesses über ausreichende diesbezügliche Kapazitäten.

Zerstörungsfreie Proben

MEIN | Zerstörungsfreie Proben

MEIN verfügt über die angemessenen Mittel zur Durchführung von zerstörungsfreien Proben, die erforderlich sind, um die Produktqualität sicherzustellen.

Röntgenproben, Ultraschall, eindringende Flüssigkeiten, Magnetpartikel, positive Materialidentifizierung, Inaugenscheinnahme sind Proben, die üblicherweise unsererseits durchgeführt werden. Letztendlich garantieren ein hoch qualifiziertes Team und moderne Installationen die Erfüllung der Produktspezifikationen.

 

Zerstörungsfreie Proben

MEIN | Ensayos no destructivos

MEIN verfügt über die angemessenen Mittel zur Durchführung von zerstörungsfreien Proben, die erforderlich sind, um die Produktqualität sicherzustellen.

Röntgenproben, Ultraschall, eindringende Flüssigkeiten, Magnetpartikel, positive Materialidentifizierung, Inaugenscheinnahme sind Proben, die üblicherweise unsererseits durchgeführt werden. Letztendlich garantieren ein hoch qualifiziertes Team und moderne Installationen die Erfüllung der Produktspezifikationen.